Pontonier

Pontonier

Der Pontoniersport ist eine traditionelle Schweizer Wassersportart. Pontoniere rudern und stacheln mit sogenannten Übersetzbooten und Weidlingen auf Flüssen. Es gibt ca 40 Vereine, die den Pontonier-Sport aktiv betreiben.

Um sich entlang des Flussufers gegen den Strom zu bewegen, oder sich an Ort und Stelle zu halten benutzten wir den Stachel. Bei einer Flussüberquerung wechseln wir vom Stachel auf das Ruder. Im Gleichtakt rudert das Fahrerpaar auf die andere Flusseite. Dort angekommen wechseln die Fahrer wieder auf den Stachel damit sie das Schiff halten können. Bei einer späteren Talfahrt kommt das Ruder wieder zum Einsatz.

Bei den nationalen Wettkämpfen bestreiten die Fahrerpaare jeweils einen im Voraus bekannten Parcours. Kraft, Geschwindigkeit sowie Genauigkeit und Erfahrung tragen zum Endresultat bei.

Weitere Infos zum Pontonier Sport
Schweizerischer Pontonier Sportverband SPSV

Training auf der Reuss

Wir trainieren von April bis September auf der Reuss. Komm vorbei und wir zeigen dir wie du mit Ruder und Stachel die Reuss überqueren kannst!

Für weitere Infos melde dich beim Fahrchef.

Die Disziplinen der Pontoniere

Sara machts am Ruder