Browsed by
Monat: März 2021

Winterturnen 20/21

Winterturnen 20/21

Nachdem wir die St. Karlihalle in dieser Turnsaison noch kein einziges Mal von Innen gesehen haben, gibt es hier wenigstens ein Aussenbild von der letzen Laufrunde. Auf dem Pausenplatz steht schon das Baugerüst für die Schulraumprovisorien, da das denkmalgeschütze Schulhaus aus dem Jahr 1909 bald umfassend saniert wird.

Das Schulhaus St. Karl des bedeutenden Luzerner Architekten und damaligen Stadtbaumeisters Karl Mossdorf überzeugt durch die asymmetrische Gestaltung der Schaufassade und die im ursprünglichen Bestand durchdachte künstlerische Gestaltung der inneren und äusseren Umgebung, wie sie für den frühen Heimatstil typisch sind. Joseph von Moos, Direktor der Kunstgewerbeschule Luzern, entwarf die polychromen Fenster, die Wandmalereien und den Brunnen. Der mächtige Bau dominiert den Strassenraum, bildet einen künstlich geschaffenen topografischen Blickpunkt und legt städtebauliche Sichtachsen fest. (Bauinventar Luzern)

Voraussichtlich wird das kommende Wintertraining für eine Saison also in einer anderen Halle stattfinden, bevor wir uns dann wieder in unserer aufgefrischten Turnhalle auf eine dann hoffentlich normale Saison vorbeireiten können.

Stacheln, Rudern, Fahren, Mitmachen!